Wie kann ich das A- oder D-Maß ändern?

Das C-Maß und das D-Maß können nicht manuell geändert werden. Dies kann nur indirekt durch Ändern einer anderen Variablen erfolgen (normalerweise in Schritt 3). Nachfolgend finden Sie die verschiedenen Möglichkeiten. Überprüfen Sie die Simulation immer sorgfältig, wenn Sie Änderungen am Berechnungstool vornehmen.

Möglichkeit 1: Typ der Gasfeder ändern

Durch Auswahl einer kürzeren Gasfeder werden die C- und D-Maße im Allgemeinen kleiner. Beachten Sie, dass die Belastung der Scharniere der Klappe zunimmt, wenn Sie eine kürzere Gasfeder wählen.

Möglichkeit 2: Das A-Maß ändern

Durch Ändern vom A-Maß werden auch die C- und D-Maße geändert.

Möglichkeit 3: Das B-Maß ändern

Hier gilt das Gleiche wie für die Änderung des A-Maßes, dies ist jedoch in der Praxis oft weniger wünschenswert.

Möglichkeit 4: Resthub ändern

„Resthub“ zeigt an, welcher Teil des Gesamthubs der Gasfeder beim Öffnen und Schließen der Klappe nicht verwendet wird. Wenn Sie den Resthub größer machen, wird das C-Maß häufig viel kleiner.

Möglichkeit 5: Winkel auf ändern

Durch Ändern von „Winkel auf“ in Schritt 1 gibt das Berechnungsprogramm auch andere C- und D-Maße an. Wenn Sie in Schritt 1 etwas ändern, wird die Berechnung erneut durchgeführt. Was Sie bereits in Schritt 3 geändert haben, geht daher verloren.

Manchmal muss man mit diesen Möglichkeiten „spielen“, um zu einer guten Lösung zu gelangen.

Posted in: Berechnung